Sportlicher Freitag in Mühl Rosiner Sporthalle

Geschrieben von Gert Niemann. Veröffentlicht in Vereinsleben


Der LAC – wo Sport Spaß macht. Dieses Motto begleitet uns nun schon seit Jahren. Und wenn es mal keine Leichtathletik ist, dann steht Volleyball hoch im Kurs. Jeden Freitag trifft sich eine eingeschworene Truppe zum Training in Mühl Rosin. An diesem Freitag (24.11.) hat sich „Cheffe“ Jörg Siebeck etwas Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam mit Bernd Ramm – Organisator des jährlichen Volleyballturniers zum Dorffest der Gemeinde – wurde ein kleines Turnier auf die Beine gestellt. Und so füllte ein erlesenes Feld aus fünf Mannschaften die Sporthalle.

Gespielt wurde „Jeder gegen Jeden“ in zwei Gewinnsätzen bis 15 Punkte. Das am Ende die „Rambas“ vor den „Montagsspielern“, der LAC im gesicherten Mittelfeld und die „Frauenpower“ kurz vor den „Rosiner Schnecken“ ins Ziel kamen, ist eigentlich nebensächlich. Dass Volleyballer auch gute Hobbyköche sind, zeigte sich an dem kreativen und reichhaltigen Buffet, welches in den Spielpausen zum Probieren und Klönen einlud. Zum Schluss waren alle sich einig: „es war der Spaß, der an diesem Abend die Halle füllte“.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren