Unser nun schon sechstes Bambinisportfest – unsere Kleinsten im sportlichen Dreikampf

Geschrieben von Wibke Schulz. Veröffentlicht in Vereinsleben

Am Samstag, den 09.06.2018 luden wir alle kleinen Sportler, also unsere Bambinis, zu um 9:30 Uhr nach Güstrow ins Niklotstadion ein. Bei strahlendem Sonnenschein kämpften 36 Drei- bis sechsjährige um persönliche Bestleistungen im Weitsprung, 30m Sprint und im Ballwurf. In drei Gruppen zeigten alle Kleinen ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern, was sie bei uns in den Trainingsgruppen schon gelernt haben. Die Handys und Fotoapparate der Eltern waren im Dauereinsatz beim Bilder schießen.

Bei unseren jüngsten Teilnehmern sei hier Jonas Kahl genannt, der mit einer Zeit von 7,44s den 30m Sprint in der AK 4 gewann. Außerdem warf er den Ball mit 7,40m am weitesten. Lara Voss sprang im Weitsprung in dieser Altersklasse mit 1,55m am weitesten. In der AK 5 sprang Oskar Rusch mit 2,20m am weitesten und auch den Ball warf mit 11,60m keiner weiter. Lotta Wittenburg (AK 7) konnte mit einer tollen Weitsprungleistung von 2,40m und einem Ballwurf mit 12,10m überzeugen. Die spannende Wartezeit auf die Urkunden und Medaillen konnten alle auf der Hüpfburg oder bei heißen Wienern und kalten Getränken überbrücken. Der Höhepunkt war dann die Siegerehrung. Jedes Kind durfte ganz allein auf dem Podest stehen und den Beifall der Begleiter, die Urkunde mit den drei persönlichen Bestleistungen und die Medaille entgegennehmen. Am Ende waren 36 kleine Sportler total geschafft, aber glücklich mit ihren Gewinnen und das Team des LAC freute sich über eine gelungene Veranstaltung. Ein großes Dankeschön an alle, die an der Vorbereitung und dem Gelingen des Vormittags Ihren Anteil hatten. 

Bilder nur mit Anmeldung sichtbar (485 Fotos N.Voss)