Erfolgreicher Start in die Hallensaison

Geschrieben von Sabine Beutling. Veröffentlicht in Wettkämpfe


Am Samstag lud der Kreisleichtathletikverband zum 7.Achim-Huth-Gedenksportfest ein. Das stark besetzte Hallensportfest nutzten die Leichtathleten im Alter von sieben bis fünfzehn Jahren um Siege, Platzierungen und erste Marken in der neuen Hallensaison für sich zu buchen. Aus 16 Vereinen kamen die Aktiven. Traditionell stark vertreten war der LAC Mühl Rosin mit 29 Sportlern, aber leider mussten auch 7 Athleten krankheits - oder verletzungsbedingt absagen. Mit dabei waren junge Talente, die zum ersten Mal Wettkampfatmosphäre schnupperten.

Über vier Disziplinsiege durften sich die Mühl Rosiner Leichtathleten freuen. So gewann in der M8 Simon Stief über 50 m in 8,15 Sekunden. Die Nase vorn hatte über 60m Hürden der 12jährige Ole Kay Burmeister in sehr guten 10,07 Sekunden. Auch Julius Hühnel lief in 9,76 Sekunden die Hürden und gewann. Im Weitsprung der Altersklasse 15 siegte Emma Fichelmann mit 4,96m. Erfolgreichster Athlet des LAC war Ole Kay Burmeister, der die 60 m in 8,31Sekunden lief, im Hochsprung die Latte bei 1,40m überquerte, 4,87m weit sprang und jeweils den zweiten Platz belegte. Insgesamt wurden 8 zweite, 11 dritte Plätze und viele persönliche Bestleistungen erreicht.

Bildergalerie (536 Fotos U.Kunkel / 89 Fotos N.Voss)
Ergebnisse (Link zum KLV Rostock)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren