LAC mischte beim Osterlauf mit

Geschrieben von privat. Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am 20.04.19 fand der diesjährige 11. VR-Osterlauf in Güstrow bei sehr sonnigem Wetter statt. Auch der LAC-Mühl-Rosin schickte eine kleine Delegation an die Startlinie. Die mitgereisten Eltern, Großeltern, Geschwister und Trainer feuerten die Läufer tatkräftig an. 16:30 Uhr fand der Bambinilauf statt, bei dem 2 Teilnehmer Lilli Heinz und Lara Voss starteten. Sie schlossen den Lauf mit Bravur ab. Ab 17 Uhr gingen die Läufer für den Staffellauf (4×2,5 km), bei dem der LAC gleich 2 Teams stellen konnte an die Startlinie. Die jüngere Staffel mit der Besetzung von Oskar Klein, Amelie Herbst, Lara Ohltmann und Pepe Lorenz erreichten mit einer Zeit von 50,49 Minuten das Ziel und wurden mit dem 2. Platz belohnt. Die Freude war riesig.

Die ältere Staffel mit der Besetzung von Florence Ramlow, Natalia Kuberka, Amy Seefeld und Pepe Syniawa erreichten das Ziel nach 47,17 Minuten und belegen damit den 4. Platz. Sichtlich enttäuscht knapp am 3. Platz vorbei geschrammt zu sein, traten sie die Heimreise an. Dabei erreichten sie alle neue persönliche Bestleistungen auf 2,5 km. Darauf können die Kinder sehr stolz sein.

Bildergalerie nur mit Anmeldung sichtbar (26 Fotos N.Voss / 4 Fotos J.Kawelke / 41 Fotos A.Seefeldt)
Ergebnisse (Link zu Osterlauf-Guestrow.de)