News

Offene Regionalmeisterschaften in Strausberg

Geschrieben von Ines Hapke . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Erstmalig zu den Offenen Regionalmeisterschaften in den Sport- und Erholungspark Strausberg zog es am 30.6.2018 eine kleine LAC- Gruppe, die aus zwei Aktiven, Eltern und zwei Trainern bestand. Marie Uhlendorf und Leandra Kunkel, beide AK14, wollten in diesem Wettkampf im Diskus- uns Speerwurf sowie im Kugelstoßen die Qualifizierung für die Norddeutschen Meisterschaften am 14./ 15.7.2018 in Angriff nehmen. Leandra wird schon gemeinsam mit Emma Schröder (AK15) und zwei Mädchen aus Wesenberg in einer Startergemeinschaft in der 4x100m- Staffel teilnehmen.
Nun ging es im Diskuswurf daran, die 26m- Marke zu überwerfen. Leandra gelang es dieses Mal nicht ganz. Sie konnte den Diskus 22,48m weit schleudern und belegte den 2. Platz. Etwas mehr Glück mit dem 1kg schweren Wurfgerät hatte Marie. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung über 27,70m übertraf sie den geforderten Richtwert gleich um 1,70m und konnte die Goldplakette in Empfang nehmen. Die nächste Disziplin war das Kugelstoßen. Da der Ablauf der Wettbewerbe etwas gewöhnungsbedürftig war (alle Altersklassen warfen gemeinsam), kam es zu langen Wartezeiten und machte es unseren zwei Sportlerinnen nicht unbedingt einfacher, den Richtwert von 10m zu stoßen. Für beide wäre es eine neue persönliche Bestleistung gewesen. Letztendlich stieß Leandra 9,89m und gewann den Wettbewerb. Marie belegte den zweiten Platz mit 8,86m. Erst am Nachmittag begann der Speerwurf. Das Ziel 30m zu werfen, hatten beide Sportlerinnen natürlich vor Augen. Aber auch der starke Wind ließ dieses schwer verwirklichen. Marie konnte gleich im ersten Versuch ihre beste Weite von 25,15m erringen. Leandra gelang es erst im letzten. Bei ihr reichten 19,85m zur Silber. Gold ging nochmal an Marie. Die Mädchen hatten ihr Bestes gegeben. In wie vielen Disziplinen sie nun in Berlin an den Start gehen können, wird in den kommenden Tagen entschieden.

Ergebnisse (Link zu LADV)
Bilder nur mit Anmeldung sichtbar (31 Fotos T.Kunkel)

4x SILBER und 6x BRONZE in Schwerin!

Geschrieben von Marion Ebert . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Die jüngsten Leichtathleten des Landes trafen sich in Schwerin, um bei schönem Sommerwetter um die begehrten Landesmeistertitel, aber auch um gute Platzierungen und Bestleistungen zu kämpfen. Leider waren die Bedingungen nicht gut und entsprachen nicht unseren Erwartungen an eine Landesmeisterschaft. Viele Pannen, wie z. B. der Ausfall der elektronischen Zeitmessung, sehr lange Wartezeiten beim Aufruf und Start der Läufe, ein allgemeines Durcheinander, Stadiondurchsagen, die nicht zu verstehen waren, Fehler bei der Auswertung und damit verbunden die falsche Vergabe der Medaillen usw. nervten die Kinder, die Eltern und die Übungsleiter. Trotzdem errangen unsere 18 Sportlerinnen und Sportler vier Silber- und sechs Bronzemedaillen sowie 11 Platzierungen zwischen dem vierten und achten Platz.

Schwedenteam 2018 nominiert

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Vereinsleben

Zum 56.Mal finden Anfang Juli in Helsingborg die Öresundspiele statt. Seit 2006 schickt auch der LAC ein Team nach Südschweden; unter den 13 Nominierten sind diesmal fünf Neulinge: bei den Allerjüngsten (Altersklasse 9) werden Moja Hudowenz, Johannes Kunkel und Simon Stief an den Start gehen. Ebenfalls zum ersten Mal dabei: Celina Schimanski (W12) und Mathies Schreiber (M14). Die Altersklasse 14 ist am häufigsten vertreten, denn neben Mathies sind auch Erik Hühnel, Nils Seefeldt, Marie-Sophie Uhlendorf und Leandra Kunkel an Bord der Fähre am 05.Juli. Dazu kommen die bereits im Vorjahr erfolgreichen Pepe Syniawa (M10) und Florence Ramlow (W11). Auch die beiden ältesten aktiven Jugendlichen sind wieder dabei: Niclas Schulz in der männlichen U20, Greta Blaudzun in der weiblichen U20; Greta schnuppert bereits zum 7.Mal "Schwedenluft".

Aktuelle Neuigkeiten 06/2018

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Zu allen Wettkämpfen mit LAC-Beteiligung gibt es regelmäßig Berichte auf unserer Homepage; um auch „kleinere“ Neuigkeiten rund um unsere Senioren & Ehemaligen an den Mann zu bringen, wird es in unregelmäßigen Abständen ein News-Update geben. Für den aktuellen Monat JUNI sind z.B. die Ergebnisse unserer „Senioren“ bei den Norddeutschen Meisterschaften interessant: in Büdelsdorf (Schleswig-Holstein) holten Christian Sieg und Jan Kawelke insgesamt drei Titel und zwei Silbermedaillen. Christian siegte in der M30 über 200m und im Hochsprung; im Weitsprung wurde er Zweiter. Jan (M45) gewann mit dem Stab und holte Silber im Hochsprung. In beiden Disziplinen startet Jan auch bei der Senioren-DM in Mönchengladbach (ab 29.06.2018).

Zehn Landesmeistertitel für den LAC!

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Im Rahmen der 14. Jugendsportspiele am Wochenende in Rostock wurden auch die Landesmeisterschaften der Leichtathleten durchgeführt. In den Altersklassen U14 bis U20 waren insgesamt 18 Sportler des LAC Mühl Rosin sehr erfolgreich unterwegs: die diesjährige Medaillenbilanz wurde um 10 Gold-, 5 Silber- sowie 6 Bronzemedaillen verbessert; dazu kamen weitere 17 Platzierungen auf dem erweiterten Podest bis Rang 8. Unter den 26 persönlichen Bestleistungen ragten die Hürdenzeiten von Ole Kay Burmeister heraus: sowohl im 60m-Hürden-Vorlauf (9,06sec) als auch im Finale (9,00sec) blieb er unter der bisherigen Landesrekordzeit der 13-jährigen und holte sich verdient die Goldmedaille! Mit Silber in der 4x75m-Staffel sowie Bronze im 75m-Sprint nahm er einen kompletten Medaillensatz mit nach Hause.

Landesmeisterschaften Mehrkampf U10/U12 und Stadionfest Neustrelitz

Geschrieben von René Plundrich . Veröffentlicht in Wettkämpfe

360 Leichtathleten aus 28 Vereinen kämpften am Samstag, den 09. Juni, trotz sengender Hitze. Der Neustrelitzer SC hatte zum traditionellen Stadionfest geladen, wobei in diesem Jahr dieser in Verbindung mit den Landesmeisterschaften im Mehrkampf der Altersklassen U10 und U12 stattfand. Der LAC Mühl Rosin war mit Klein und Groß wieder zahlreich vertreten. Bei noch angenehmen Temperaturen ging es um 9:30 Uhr mit den ersten Wettkämpfen für die Altersklassen U10/U12 los.

Unser nun schon sechstes Bambinisportfest – unsere Kleinsten im sportlichen Dreikampf

Geschrieben von Wibke Schulz . Veröffentlicht in Vereinsleben

Am Samstag, den 09.06.2018 luden wir alle kleinen Sportler, also unsere Bambinis, zu um 9:30 Uhr nach Güstrow ins Niklotstadion ein. Bei strahlendem Sonnenschein kämpften 36 Drei- bis sechsjährige um persönliche Bestleistungen im Weitsprung, 30m Sprint und im Ballwurf. In drei Gruppen zeigten alle Kleinen ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern, was sie bei uns in den Trainingsgruppen schon gelernt haben. Die Handys und Fotoapparate der Eltern waren im Dauereinsatz beim Bilder schießen.

Landesmeisterschaften Wurfmehrkampf

Geschrieben von Steffen Stübe . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am vergangenen Samstag trafen sich - wie jedes Jahr - die "alten Werfer" in Preetz, um die Senioren-Landesmeister im Wurffünfkampf zu ermitteln; beteiligt sind hier Athleten aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Einziger LAC-Starter war Steffen Stübe in der Altersklasse M50. Steffen erzielte 2.651 Punkte, wurde damit erstmals Landesmeister und stellte gleichzeitig neue Vereinsbestleistungen in der M50 auf. Bemerkenswert u.a. ist der neue Vereinsrekord mit der 6kg-Kugel: mit 11,15m überbot Steffen die bisherige Bestweite von Felix Meier aus dem Jahre 2004 um einen Zentimeter! Die Einzelresultate: Kugel (6kg): 11,15m / Diskuswurf (1,5kg): 29,54m / Hammerwurf (6kg): 29,13m / Speerwurf (700g): 37,00m / Wurfgewicht (11,34kg): 11,49m.

Unser ältester LAC-Aktiver ist damit zum ersten Mal Landesmeister, herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse (Link zu LADV)