News

Neuerungen auf unserer Homepage!

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Vereinsleben

Am 25.Mai ist Stichtag - ab dann tritt europaweit die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-GSGVO) in Kraft. Die darin festgelegten Bestimmungen zum Datenschutz betreffen alle, auch unseren Verein. Um der Verordnung zu entsprechen, war es nötig, diverse Anpassungen der Homepage vorzunehmen: die neue Datenschutzerklärung findet ihr hier. Einige Menüpunkte unserer Homepage (z.B. der Foto-Bereich, die Athletenporträts, Archivbeiträge, der Geburtstagskalender) sind nur noch für angemeldete User sichtbar. Ein entsprechendes Nutzerkonto könnt ihr euch durch Klick auf den Button "Anmeldung" erstellen; nach Freischaltung habt ihr wie gewohnt Zugriff auf die aktuellen Fotogalerien. Weitere Infos gibt es am Dienstag auf der Mitgliederversammlung!

Marius mit tollem Zehnkampf-Debüt!

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Unsere "Ehemaligen"

Am Wochenende fanden in Halle/Saale die offenen mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften statt. Marius Schulz, seit 01.Januar 2018 im Trikot des SC Neubrandenburg, absolvierte erstmals einen vollständigen Zehnkampf in der U18 und belegte im 17-köpfigen Teilnehmerfeld einen sehr guten dritten Platz (5.751 Pkt.). In fast allen Disziplinen steigerte Marius seine noch zu LAC-Zeiten aufgestellten Bestleistungen - insbesondere in den Wurfdisziplinen waren deutliche Steigerungen feststellbar; auch im Sprint und über 400m (Verbesserung um 4 Sekunden auf 52,73sec) sieht man die Auswirkungen des intensiveren Trainings beim Sportclub. Nächstes Ziel wird die 6.000-Punkte-Marke sein; vorher trifft Marius aber am Wochenende einige Vereinskameraden vom LAC beim DKB-Nachwuchsmeeting in Neubrandenburg wieder...

Ergebnisse (Link zum SV Halle)

Ole Kay Burmeister und Erik Hühnel erreichen die Norm im Blockmehrkampf

Geschrieben von Sabine Beutling . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Beim 60. Akademischen Sportfest der HSG Uni Greifswald nahmen leider nur 4 Athleten des LAC Mühl Rosin teil. Krankheits- und verletzungsbedingt mussten einige Sportler absagen. Hinzu kam, dass dieses Jahr keine Deutschen Meisterschaften im Blockmehrkampf der U16 stattfinden und so die Spannung und Attraktivität auf diesen Wettkampf sehr gering war. In der Altersklasse 14 ging Erik Hühnel im Block Sprint /Sprung an den Start. Mit 2.731 Punkte erreichte er die geforderte Norm von 2.600 Punkte deutlich und belegte den 1. Platz (100m 12,76s, 80mHürden 12,35s, Weit 5,50m, Hoch 1,60m, Speer 600gr. 44,85m).

Premiere der Jubiläums-Doku

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Vereinsleben

Die bereits im Februar fertiggestellte Filmdokumentation zum 20.jährigen Vereinsjubiläum hat am 01.Juni 2018 für alle Mitglieder und Freunde des LAC "Premiere"! Dank eines Sponsors ist es uns möglich, den ca. einstündigen Film im großen Hörsaal der Fachhochschule in Güstrow aufzuführen; als Vorfilm ist auch noch mal die "Grußbox der Ehemaligen" zu sehen, die bereits beim Sportlerball kurz gezeigt wurde. Einlass (über den Haupteingang der FH, Goldberger Straße) ist ab 19:00. Der Weg zum Hörsaal 184 ist dann ausgeschildert. Ausreichend Platz (Kapazität ca. 330 Zuschauer) ist vorhanden - Termin bitte weitersagen (auch an die "ehemaligen"...)!

(Plakat kann per Mausklick vergrößert werden)

Schülermehrkampf um den Pokal des Wismarer Bürgermeisters

Geschrieben von Nicole Voss . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am 01. Mai 2018 fand der 10. Schülermehrkampf um den Pokal des Wismarer Bürgermeisters statt. 233 Sportler aus 16 Leichtathletik-Vereinen nahmen daran teil. Auch der LAC Mühl Rosin ging mit zwei jungen Sportlern an den Start. Trotz des eher herbstlichen Wetters sprang Johannes Kunkel eine gute Weite von 3,30m und erreichte im 50m-Sprint eine Zeit von 8,43 s. Nach seinen Ballwurf mit einer hervorragenden Weite von 30 m ergab sich eine Gesamtpunktzahl von 857 und damit der 5. Platz in der Altersklasse M9. Auch Leo Voss kämpfte mit den Wind und ersprintete sich eine Zeit von 10,30 s. Seine Weitsprungleistung vom Wochenende konnte er auf 2,42 m erhöhen. In seiner Altersklasse M8 warf er mit 19 m am weitesten. Mit einer Gesamtpunktzahl von 480 erreichte Leo Platz 8.

Bilder nur mit Anmeldung sichtbar (60 Fotos von Nicole Voss)
Ergebnisse (Link zum LADV)

Fantastische Ergebnisse bei fantastischem Wetter

Geschrieben von Maik Hühnel . Veröffentlicht in Wettkämpfe

Am 29. April wurde offiziell die Freiluftsaison 2018 mit dem ersten Wettkampf für die Sportler des LAC Mühl Rosin im Rostocker Leichtathletikstadion eingeläutet. Allen Erfahrungen der letzten Jahre zum Trotz hatten wir fantastisches Wetter und hervorragende Laune. Das schlug sich auf das gute Starterfeld und auf die Ergebnisse nieder. Insgesamt waren 33 LAC-Starter gekommen, um zu testen, was sie schon können und wo wir noch dran arbeiten müssen. In den Disziplinen Sprint, Hürdenlauf, Ballwurf, Weitsprung, Speerwurf und Staffel konnten zum Teil ausgezeichnete Ergebnisse erzielt werden. Viele persönliche Bestleistungen und Urkunden waren der Lohn für regelmäßiges Training. Auch das Trainingslager in Malchow wirkte sich auf die Entwicklung unserer Leichtathleten aus.

Tom Gröschel ist Deutscher Meister im Marathon!

Geschrieben von Andy . Veröffentlicht in Unsere "Ehemaligen"

Wahnsinn: in seinem allerersten Marathonwettkampf holt sich Tom Gröschel gleich den Deutschen Meistertitel - und das auch noch in einer Zeit (2:15.20h), die wahrscheinlich für die EM in Berlin reicht! Nach den verletzungsreichen Vorjahren war Tom keineswegs Favorit, zeigte aber mal wieder seinen unglaublichen Kampfgeist. In Düsseldorf platzierten sich lediglich zwei keniatische Läufer vor ihm; sein Kumpel Philipp Baar (jetzt für ART Düsseldorf startend) wurde übrigens Sechster. Vor drei Wochen glänzte Tom auch beim Halbmarathon in Hannover und holte Platz 4 bei den "Deutschen" - dort übrigens direkt hinter dem Ex-Schweriner Baar...

Bericht leichtathletik.de
Ergebnisse

20 tolle Jahre und der Spaß geht weiter...

Geschrieben von Toni Kunkel & Marion Ebert . Veröffentlicht in Vereinsleben

Bereits am Donnerstag, den 12.April 2018, begannen wir den LAC zu feiern. Dies taten wir im K1-Bowling-Restaurant Mühl Rosin, zusammen mit Freunden, Sponsoren, Trainern, Übungsleitern, der Gemeinde Mühl Rosin, Bistede, LVMV, 1. LAV Rostock, LSB, KSB und dem KLV Rostock. Jedenfalls dachten wir, es würden alle kommen. Leider war es nicht so. Der LSB, KSB und KLV hielten es nicht für nötig, ihre vorher gegebene Zusage abzusagen (schade, schade...). Aber davon ließen wir uns die Stimmung nicht vermiesen und feierten trotzdem. Ein wunderbares kaltes Buffet und genügend Getränke sorgten für Zuversicht und Durchhaltevermögen. Auch freuten wir uns sehr über die mitgebrachten Geschenke.