Neustrelitzer Stadionfest ein voller Erfolg

Geschrieben von Jan Kawelke. Veröffentlicht in Wettkämpfe

Nach (während) Corona der erste Wettkampf für unsere jüngeren Sportler. Drei Disziplinen standen zur Auswahl Sprint, Weitsprung und 800m. Bei schönstem Sommerwetter mit einzelnen Windböen fieberten unsere kleinsten Leni Bartling und Nick Rümker aufgeregt ihrem allerersten Freiluftwettkampf entgegen und haben in allen Disziplinen ihre persönlichen Bestleistungen gezeigt. Leni über 50m in 8,84s (Platz 7), Weit 3,16m (6) und über 800m in einem packenden Finale in 3min 30s den 6.Platz erkämpft. Nick hat im Weitsprung 3 ungültige Versuche gebraucht ehe er im Endkampf mit 3,15m von Platz 8 auf 5 gesprungen ist. Die 50m in 9,12s (6) und 800m in 3min 12s hat er prima absolviert.

Emma Groth erstaunte sogar die Mama mit ihrem 50m-Sprint in 8,16s. Beim Weitsprung schaffte sie 3,42m. Ihr Bruder Richard zeigte wie er die letzten Wochen trainiert hat und rannte die 50m in 8,47s und die 800m in 3min 4s auf Platz 3. Im Weitsprung reichten 3,62m zu einem 6.Podestplatz. In der Altersklasse 12 holte sich Simon Stief über die 800m in einem grandiosen Endspurt den ersten Platz, im 75m-Sprint in 10,51s den 2.Platz und mit 4,79m im Weitsprung den 3.Platz. Eine Altersklasse höher lief Pepe Syniawa die 75m in 10,53s und in 2min 42s die 800m. Den Weitsprungwettkampf beendete Pepe als 5. mit 4,63m. Durch eine gute Organisation konnte der Zeitplan stressfrei bis zum letzten Lauf eingehalten werden, so wird den Kindern und den mitgereisten Eltern dieser Tag in guter Erinnerung bleiben.

Ergebnisse (Link zu leichtathletik.de)
Bildergalerie nur mit Anmeldung sichtbar (150 Fotos von R.Stief, 164 Fotos von Familie Rümker)